AGB

Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor  eingerichteten  Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet  allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten  Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

§ 1 Geltungsbereich 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen zwischen „Babys erste Schnullerkette“

(im folgenden „Babys erste Schnullerkette“ genannt) und ihren Kunden. Anschrift: Melanie Kroner, Hasselbusch 33, 24220 Flintbek

Dies können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind natürliche Personen mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

§ 2. 1 Die innerhalb des Online-Shops von Babys erste Schnullerkette aufgeführten Produkte stellen keine bindenden Angebote dar; es handelt sich vielmehr um die Aufforderung an den Kunden, ein verbindliches Angebot durch Abgabe einer Bestellung zu unterbreiten.

§ 2. 2 Durch Absendung der Bestellung aus dem „virtuellen Warenkorb“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung über die in diesem enthaltenen Artikel ab. Den Zugang dieser Bestellung wird Babys erste Schnullerkette dem Kunden unverzüglich per E-Mail bestätigen.

§ 3 Preise und Versandkosten

§ 3. 1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten keine Mehrwertsteuer.
(Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet.) Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.

§ 3. 2. Für Lieferungen innerhalb Deutschland berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4€ für den versicherten Versand mit Hermes und 2,90€ für den Versand als unversicherten Postbrief. Ab einem Bestellwert von 80,00€ liefern wir innerhalb Deutschland Versandkostenfrei. Versand nur innerhalb Deutschland.

§ 3. 3. Alle Angaben zur Verfügbarkeit unserer Artikel werden sorgfältig geprüft. Es können aber immer wieder Datenübertragungsfehler auftreten. Deshalb übernehmen wir für die Verfügbarkeitsinformationen auf unseren Internet-Seiten kein Gewähr.

§ 4 Lieferbedingungen

§ 4. 1 Die Lieferung erfolgt mit DHL, Hermes und der Deutschen Post. *Bei fehlerhafter Adressenangabe kann eine Zustellung nicht erfolgen. Die Kosten der erneuten Zustellung sind vom Kunden zu tragen.

§ 4. 2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3-6 Tage nach Zahlungseingang innerhalb Deutschland. Versand nur innerhalb Deutschland.

§ 4. 3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 5 Zahlungsbedingungen

§ 5. 1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse/Überweisung. Andere Zahlungsarten schliessen wir aus.

Die Zahlung muss innerhalb von 7 Werktagen erfolgen. Nach Ablauf der Frist werden Mahnungen inkl. 5,-€ Gebühren pro Mahnschreiben (insgesamt bis zu drei) fällig, wenn Sie die Bestellung nicht fristgerecht widerrufen. Sollten wir innerhalb von 14 Tagen keinen Zahlungseingang feststellen können, behalten wir uns vor Ihre Bestellung ohne weitere Vorankündigung zu stornieren und die Ware für den Verkauf freizugeben. Die entstandenen Kosten der vorrausgegangenen Mahnungen sind in jedem Fall zu leisten. Wir behalten uns vor bei Nichtzahlung der entstandenen Mahngebühren/Waren unsere Rechtsberater einzuschalten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 Widerrufsrecht

§ 7. 1 Die folgenden Widerrufsrechte gelten nur für private Verbraucher, d.h. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für Kaufleute, Firmen und öffentliche Einrichtungen gelten die Regelungen des  Handelsgesetzbuches (HGB).

*HINWEIS: Ein Widerrufsrecht kann nicht gewährt werden, wenn es sich bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren handelt, die nach Kundenspezifikationen bzw. nach persönlichen Bedürfnissen angefertigt wurden. (§312d Abs. 4 / 1. BGB), z.B. Schnullerketten usw. mit Namen. 

Widerrufsbelehrung / Widerufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Babys erste Schnullerkette, Melanie Kroner,  Hasselbusch 33, 24220 Flintbek, babysersteschnullerkette@web.de, Tel: 04347-7304893 (Mo. bis Fr. 9.00Uhr bis 16.00Uhr Samstag 9.00Uhr bis 12.00Uhr)

mittels einer eindeutigen Erklärung
(z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,  informieren. Sie können dafür den Musterbrief im gesonderten Link verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. *Die von Ihnen geleisteten Lieferkosten werden nicht erstattet wenn die Ware bereits von uns versendet wurde. In diesem Fall wird Ihnen lediglich der Warenwert/Kaufpreis erstattet. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.   

§ 7. 2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind .

§ 7. 3 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der bei uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an , um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

§ 7. 4. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung),  haben Sie im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 8 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 9 Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Datenschutz

§ 10. 1. Der Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir verwenden für unsere Website Google-Analytics.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

§ 10. 2. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

§ 10. 3. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, soweit wir nicht dazu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. diese zur Versandabwicklung benötigt werden.

§ 11 Schlussbestimmungen

§  11. 1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen

Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

§ 11. 2 Es gilt deutsches Recht.

Information zur Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Komission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie HIER aufrufen können.

 Ende

suprcomonlineshop